Absagen beim Rennrodel-Weltcup in Winterberg

In der Winterberger Eis-Arena ist an diesem Wochenende Rennrodel-Weltcup

Das Logo der Veltins EisArena (Okt. 2016)
© Radio Sauerland

Wegen Sicherheitsbedenken verzichten alle deutschen Doppelsitzer und die österreichischen Rodler auf ihre Teilnahme am Rodel-Weltcup in Winterberg. Das gaben die Duos Toni Eggert/Sascha Benecken, Tobias Wendl/Tobias Arlt sowie die Sauerländer Robin Geueke/David Gamm in bekannt. «Gewinnen - das ist es, was wir wollen. Aber nicht um jeden Preis»,schrieben Eggert und Benecken. Sie waren in der vergangene Woche in Sotschi zum dritten Mal in Folge Weltmeister geworden. Bei dem Zustand der Bahn seien Stürze «quasi vorprogrammiert». Auch Geueke und Gamm erklärten, die Gesundheit stehe immer im Vordergrund. Die Organisatoren des Weltcups kündigten am Mittag an, der Weltcup werde stattfinden. Der Start würde für die Herren auf den Damensitz und für die Damen auf den Doppelsitzersitz verlegt.

Zeitplan Rennrodel Weltcup

Samstag, 22.02. 2020

09.55 Uhr 1.Wertungslauf Damen

11:20 Uhr 2.Wertungslauf Damen

13:30 Uhr 1.Wertungslauf Herren

15:30 Uhr 2.Wertungslauf Herren


Sonntag, 23.02.2020

09:05 Uhr 1.Wertungslauf Doppelsitzer

11:20 Uhr 2.Wertungslauf Doppelsitzer

13:30 Uhr Team-Staffel




skyline
ivw-logo