60jährige stirbt nach Brand in Brilon

60jähriges Brandopfer aus Brilon stirbt in Klinik


© Feuerwehr Meschede

In Brilon ist eine 60-jährige Frau ihren schweren Verletzungen nach einem Wohnungsbrand erlegen. Das hat die Polizei heute mitgeteilt. Das Feuer war gestern im Obergeschoss ausgebrochen. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Dort starb sie heute an ihren schweren Verletzungen.

In der Mescheder Innenstadt hat gestern Mittag in einer Tiefgarage unter einem Geschäftshaus ein Sportwagen gebrannt. Die Le Puy Straße war während der Löscharbeiten gesperrt, dadurch war auch Busverkehr betroffen. Der Busbahnhof konnte nicht angefahren werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo