Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

In medias res - Kunstausstellung


Kurzbeschreibung:
Eröffnung ist am 01.02. um 19 Uhr. Inhalt der Ausstellung "IN MEDIAS RES":

Kommen wir gleich zur Sache und gehen ohne Umschweife ‘mitten in die Dinge‘. Die lateinische Redewendung IN MEDIAS RES stammt aus der Ars Poetica des römischen Dichters Horaz und versteht sich als lobende Äußerung gegenüber seinem griechischen Kollegen Homer. Dieser führe in seiner epochalen Illias Zuhörer*innen und Leser*innen von Beginn an in die Handlung ein, ohne sich lange in einführenden und atmosphärischen Schilderungen (ab ovo = vom Ei an) zu verlieren. An dieses lyrische Ideal anknüpfend, liegt in der Gruppenausstellung im Kunstverein Arnsberg das Augenmerk auf den hier versammelten Werken selbst und ihren unterschiedlichen Kontexten.

„Kunst ist die Weise, wie wir zu einer bestimmten Zeit die Realität betrachten.“ In einem Interview (1969) erläutert Hans Haacke dieses Zitat des Schriftstellers Oscar Wilde am Beispiel der Impressionisten, die im 19. Jahrhundert dazu beitrugen, dass seitdem eine neue Sensibilität für die Wahrnehmung von Licht- und Farbwerten existiert. Doch wie hat sich heute im Zeitalter der Digitalisierung unser Blick auf die Realität geändert und wie reagieren die Künste darauf?

Detailbeschreibung:


Datum:
Beginn: Freitag, 1. Februar 2019 um 19:00
Ende: Sonntag, 31. März 2019 um 16:00

Eintritt:
Kein Eintritt

Veranstaltungsort:
Kunstverein Arnsberg

Adresse:
Königstraße 24, 59821, Arnsberg



Weitersagen und kommentieren