Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

Spanisch Intensiv-Kurs in den Osterferien
Donnerstag, 1. Januar 1970 um 01:00
bis Samstag, 27. April 2019 um 13:00

Spanisch Intensiv-Kurs in den Osterferien

Veranstaltungsort: Möhnepark

Für den Intensivkurs werden noch Teilnehmer/innen gesucht. Der Kurs umfasst insgesamt 25 Unterrichtsstunden. Von Dienstag, 23. April bis einschließlich Samstag, 27. April 2019 jeweils in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr bietet der Kurs die Möglichkeit, diese Weltsprache innerhalb kürzester Zeit in kompakter Form zu erlernen. Der Kurs eignet sich auch zur gezielten Vorbereitung für einen Spanienurlaub.
gemalt-gehauen-gebrannt-gedichtet (Vernissage
Donnerstag, 14. März 2019
bis Donnerstag, 30. Mai 2019

gemalt-gehauen-gebrannt-gedichtet (Vernissage

Veranstaltungsort: Galerei der Sparkasse Brilon

14 aktive Mitglieder des Kunstverein Brilon e.V. stellen Ihre Arbeiten aus
"Beton mal anders – steinharte Kunst"
Montag, 8. April 2019
bis Mittwoch, 15. Mai 2019

"Beton mal anders – steinharte Kunst"

Veranstaltungsort: Kreishausfoyer

Beton hat sich in den letzten Jahren zu einer Art Trend-Material im künstlerischen Bereich entwickelt. Die Ausstellung zeigt zeitgenössische Kunst aus Beton. Joachim Schulz hat erst durch einen Beton-Workshop bei Arno Mester in Arnsberg zu seiner künstlerischen Leidenschaft gefunden. Das besondere Material fasziniert und inspiriert den Olsberger Künstler immer wieder aufs Neue. In der Ausstellung "Beton mal anders – steinharte Kunst" zeigt der Plastiker seine Werke bis Mittwoch, 15.Mai, im Kreishaus Meschede.
Tauschbar in den Ferien geöffnet
Freitag, 12. April 2019
bis Samstag, 27. April 2019

Tauschbar in den Ferien geöffnet

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Brilon

In den Osterferien hat die Stadtbibliothek Brilon wieder ihre kleine Tauschbar geöffnet.
Kleine Dinge, die man selber nicht mehr benötigt, die aber zu schade zum Wegwerfen sind, können in die Tauschregale im Flur der Stadtbibliothek gelegt werden. Getauscht werden Überraschungseier-Inhalte, Sparschweine, Bälle, kleine Spiele, Vasen, Kerzenleuchter und viele andere kleine Gegenstände, die auf einen neuen Besitzer
warten. Nicht nur den Tauschspaß sondern auch die Nachhaltigkeit hat die Bibliothek mit diesem Angebot im Blick. Von Freitag, den 12. April bis Samstag, den 27. April 2019 ist
die Tauschbar geöffnet.
Osterferienprogramm mit dem KiJu Neheim
Montag, 15. April 2019
bis Freitag, 26. April 2019

Osterferienprogramm mit dem KiJu Neheim

Veranstaltungsort: KiJu Neheim

Karneval ist gerade vorbei und schon klopft fast der Osterhase an die Tür. Damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt, hat das Kinder- und Jugendzentrum Neheim wieder ein kleines Programm zusammengestellt. Dieses wird gestartet am Nachmittag des letzten Schultags mit einem Ausflug nur für Jungs. Es geht zum Freizeitpark Körbecke zum Klettern, Fußball spielen und allem was den Teilnehmern Spaß macht. In den Ferien können Kinder den Galileo Park in Meggen mit seiner brandneuen Mitmach-Ausstellung zum Thema Weltall und Spuren auf dem Mond besuchen. Außerdem erwartet die Gruppe eine Tierfütterung und kleine Alpaka Wanderung. Weiter geht die Reise für Jugendliche ab 12 Jahre zu einem Shopping-Bummel in die Ruhrmetropole nach Essen. Der Osterbrunch für Kinder und Jugendliche am Morgen des Gründonnerstags hat schon jahrelange Tradition im KiJu. Nach einem leckeren Frühstück kann gebastelt und gespielt werden. Vielleicht hat der Osterhase ja auch schon ein paar Eier versteckt?!? Abgerundet wird das Angebot mit einem Turnier – an der Playstation wird der nächste FIFA Meister ausgespielt. Mittwochs hat das KiJu wie gewohnt für alle Kinder und Jugendlichen von 15-18 Uhr geöffnet. Während für das Programm eine Anmeldung im KiJu notwendig ist, kann der offene Treff am Mittwoch ohne besucht werden. Nähere Infos unter www.kiju-neheim.de/ferienprogramm
Gottesdienst für Groß und Klein am Ostermontag mit ökumenischem Frühstück
Montag, 22. April 2019 um 09:00

Gottesdienst für Groß und Klein am Ostermontag mit ökumenischem Frühstück

Veranstaltungsort: Pfarrsaal St. Nobertus Kirche

Am 22. April 2019 lädt die Evangelische Kirchengemeinde Arnsberg herzlich zu einem ökumenischen Osterfrühstück ein. Es findet um 9.00 Uhr im Pfarrsaal der St. Norbertus Kirche statt. Auf dem Frühstücksbuffet stehen faire und biologisch angebaute Produkte, natürlich auch besondere österliche Spezialitäten und Überraschungen. Im daran sich anschließenden Gottesdienst um 10.00 Uhr führen die Kinder aus dem vorgezogenen Konfirmandenjahr ein Osterspiel auf. Alle die, die Ostern nicht alleine frühstücken oder beim gemeinsamen Essen andere Leute kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen. Anmeldungen für das Frühstück nimmt die Gemeindesekretärin Kirsten Loniak
„Spende jetzt Blut, damit wir Ostern nicht danach suchen müssen!“
Dienstag, 23. April 2019 um 16:00

„Spende jetzt Blut, damit wir Ostern nicht danach suchen müssen!“

Veranstaltungsort: DRK Unterkunft Medebach

Blutspender schenken Patienten und Verletzten das Wertvollste, was ein Mensch geben kann – Gesundheit und Leben. Feiertage und Ferien wirken wie eine Bremse in der Versorgungskette mit dem dringend benötigten Lebenssaft. „Feiertage wie das lange Osterwochenende schlagen direkt auf das Aufkommen von Blut in Therapie und Notfallversorgung durch.“ berichtet Stephan David Küpper, Pressesprecher des DRK-Blutspendedienst West und erläutert die Hintergründe: „Während der Ferienzeit fehlen viele Blutspender. Hinzukommt, dass Rückkehrer aus bestimmten Urlaubsregionen bei der Blutspende erst einmal pausieren müssen. Für Reisende aus einem Land mit Malaria-Risiko ist eine Blutspende beispielsweise erst sechs Monate nach der Rückkehr wieder möglich.“ Deshalb ruft der DRK-Blutspendedienst dazu auf, vor den Feiertagen oder dem Ferienantritt Glück in Form von 500 ml Blut zu schenken. Blutspender sind Lebensretter.
Wenn die nahen Angehörigen nicht mehr entscheiden können
Dienstag, 23. April 2019 um 18:30

Wenn die nahen Angehörigen nicht mehr entscheiden können

Veranstaltungsort: Diakonie Ruhr Hellweg

Ein Unfall oder eine Erkrankung können dazu führen, dass ein Mitglied der Familie plötzlich nicht mehr selbst entscheiden kann. Wer kann dann die gesetzliche Vertretung übernehmen? Wie ist der weitere Ablauf? Um diese und weitere Fragen dreht sich eine Informationsveranstaltung der Diakonie Ruhr-Hellweg. Am Dienstag, 23. April, erfahren die Teilnehmenden, welche Rechte und Pflichten auf sie als gesetzliche Betreuerinnen oder Betreuer zukommen, falls sie unerwartet ihre Eltern, Kinder oder Ehepartner vertreten müssen. Die Veranstaltung beleuchtet den Weg von der Anregung einer Betreuung bis zur offiziellen Bestellung durch ein Gericht. Auch die Aufgabenbereiche eines Betreuers oder einer Betreuerin werden unter die Lupe genommen. Darüber hinaus soll es um Besonderheiten wie Einwilligungsvorbehalt oder betreuungsrechtliche Genehmigungen gehen.
Besichtigung der Hennetalsperre
Mittwoch, 24. April 2019 um 11:00

Besichtigung der Hennetalsperre

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Betriebsgebäude des Ruhrverbandes

In den Osterferien bietet der Ruhrverband fünf Staudammführungen am Hennesee an. Die vorgesehenen Termine sind samstags, 13. April, 20. April und 27. April sowie mittwochs, 17. April und 24. April jeweils um 11:00 Uhr. Die Besichtigungen dauern ca. 90 Minuten und sind für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren geeignet. Die Kosten betragen 3,00 Euro pro Person. Treffpunkt für die Führungen ist das Betriebsgebäude des Ruhrverbandes. Eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information Meschede ist erforderlich (Tel. 0291-9022443) – dort erfolgt auch die Abholung der entsprechenden Eintrittskarten. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Da die Lufttemperatur ganzjährig zwischen 10-12°C beträgt, wird empfohlen, eine Jacke und festes Schuhwerk bereit zu halten.
ROYAL OPERA - LA FORZA DEL DESTINO
Mittwoch, 24. April 2019 um 18:00

ROYAL OPERA - LA FORZA DEL DESTINO

Veranstaltungsort: Residenz Kinocenter Arnsberg

Unter der Regie von Christof Loy und der musikalischen Leitung von Antonio Pappano ist Verdis epische Oper in einer Starbesetzung mit Anna Netrebko, Jonas Kaufmann und Ludovic Tézier zu erleben.

Weitersagen und kommentieren