Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf
Montag, 21. Januar 2019 um 16:30

DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf

Veranstaltungsort: DRK Heim

Bluttransfusionen haben bereits unzählige Male Heilung ermöglicht und Leben gerettet! Jeder Blutspender hilft mindestens zwei schwerkranken Patienten, da sein Blut nicht „am Stück“ weiter gegeben, sondern in seine Bestandteile aufgetrennt wird. In der Regel werden dabei mit einem Konzentrat roter Blutkörperchen (Erythrozytenkonzentrat) und einem Plasmapräparat zwei oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt. Ein aus Blutplättchen bestehendes Thrombozytenkonzentrat vervollständigt das Trio der Lebensretter. „Die Einsatzmöglichkeiten für die Medikamente sind vielfältig.“ erläutert Stephan Jorewitz vom DRK Blutspendedienst in Hagen die Verwendung einzelner Blutprodukte: „Nicht nur bei vielen Operationen, Frühgeburten, Organtransplantationen und anderen Behandlungen muss Blut transfundiert werden. Sehr oft bekommen Krebspatienten während einer Chemotherapie Bluttransfusionen.“
DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf
Montag, 21. Januar 2019 um 17:00

DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf

Veranstaltungsort: Grundschule Niedersfeld

Bluttransfusionen haben bereits unzählige Male Heilung ermöglicht und Leben gerettet! Jeder Blutspender hilft mindestens zwei schwerkranken Patienten, da sein Blut nicht „am Stück“ weiter gegeben, sondern in seine Bestandteile aufgetrennt wird. In der Regel werden dabei mit einem Konzentrat roter Blutkörperchen (Erythrozytenkonzentrat) und einem Plasmapräparat zwei oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt. Ein aus Blutplättchen bestehendes Thrombozytenkonzentrat vervollständigt das Trio der Lebensretter. „Die Einsatzmöglichkeiten für die Medikamente sind vielfältig.“ erläutert Stephan Jorewitz vom DRK Blutspendedienst in Hagen die Verwendung einzelner Blutprodukte: „Nicht nur bei vielen Operationen, Frühgeburten, Organtransplantationen und anderen Behandlungen muss Blut transfundiert werden. Sehr oft bekommen Krebspatienten während einer Chemotherapie Bluttransfusionen.“
DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf
Montag, 21. Januar 2019 um 17:30

DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf

Veranstaltungsort: Schützenhalle Allendorf

Bluttransfusionen haben bereits unzählige Male Heilung ermöglicht und Leben gerettet! Jeder Blutspender hilft mindestens zwei schwerkranken Patienten, da sein Blut nicht „am Stück“ weiter gegeben, sondern in seine Bestandteile aufgetrennt wird. In der Regel werden dabei mit einem Konzentrat roter Blutkörperchen (Erythrozytenkonzentrat) und einem Plasmapräparat zwei oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt. Ein aus Blutplättchen bestehendes Thrombozytenkonzentrat vervollständigt das Trio der Lebensretter. „Die Einsatzmöglichkeiten für die Medikamente sind vielfältig.“ erläutert Stephan Jorewitz vom DRK Blutspendedienst in Hagen die Verwendung einzelner Blutprodukte: „Nicht nur bei vielen Operationen, Frühgeburten, Organtransplantationen und anderen Behandlungen muss Blut transfundiert werden. Sehr oft bekommen Krebspatienten während einer Chemotherapie Bluttransfusionen.“
Dorfrundgang "Brandhagen"
Montag, 21. Januar 2019 um 16:30

Dorfrundgang "Brandhagen"

Veranstaltungsort: "Brandhagen" in Sundern

Bürgermeister Brodel wird gegen 16.30 Uhr seien Dorfrundgang beginnen und hofft, dass er viele Bürgerinnen und Bürger antreffen wird.
Das Phantom der Oper
Montag, 21. Januar 2019 um 20:00

Das Phantom der Oper

Veranstaltungsort: Stadthalle Meschede

Das Phantom der Oper ist das wohl bekannteste Werk der Musikalgeschichte. Nach der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erzählen Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber die zeitlose Geschichte über das Schreckgespenst der Pariser Oper und der anmutigen Chorsängerin Christine Daaé. Das Musical über die fesselnde Geschichte des Mannes mit der Maske ist ab Januar auf Tournee durch ganz Deutschland und Österreich.

Internationale Solisten, ein großartiges Gesangsensemble, talentierte Ballettänzer und ein großes Orchester machen diese Musicalaufführung zu einem unvergesslichen Musicalabend.
DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf
Dienstag, 22. Januar 2019 um 17:00

DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf

Veranstaltungsort: Im Pfarrheim

Bluttransfusionen haben bereits unzählige Male Heilung ermöglicht und Leben gerettet! Jeder Blutspender hilft mindestens zwei schwerkranken Patienten, da sein Blut nicht „am Stück“ weiter gegeben, sondern in seine Bestandteile aufgetrennt wird. In der Regel werden dabei mit einem Konzentrat roter Blutkörperchen (Erythrozytenkonzentrat) und einem Plasmapräparat zwei oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt. Ein aus Blutplättchen bestehendes Thrombozytenkonzentrat vervollständigt das Trio der Lebensretter. „Die Einsatzmöglichkeiten für die Medikamente sind vielfältig.“ erläutert Stephan Jorewitz vom DRK Blutspendedienst in Hagen die Verwendung einzelner Blutprodukte: „Nicht nur bei vielen Operationen, Frühgeburten, Organtransplantationen und anderen Behandlungen muss Blut transfundiert werden. Sehr oft bekommen Krebspatienten während einer Chemotherapie Bluttransfusionen.“
DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf
Dienstag, 22. Januar 2019 um 17:00

DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf

Veranstaltungsort: Seniorencentrum St. Raphael

Bluttransfusionen haben bereits unzählige Male Heilung ermöglicht und Leben gerettet! Jeder Blutspender hilft mindestens zwei schwerkranken Patienten, da sein Blut nicht „am Stück“ weiter gegeben, sondern in seine Bestandteile aufgetrennt wird. In der Regel werden dabei mit einem Konzentrat roter Blutkörperchen (Erythrozytenkonzentrat) und einem Plasmapräparat zwei oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt. Ein aus Blutplättchen bestehendes Thrombozytenkonzentrat vervollständigt das Trio der Lebensretter. „Die Einsatzmöglichkeiten für die Medikamente sind vielfältig.“ erläutert Stephan Jorewitz vom DRK Blutspendedienst in Hagen die Verwendung einzelner Blutprodukte: „Nicht nur bei vielen Operationen, Frühgeburten, Organtransplantationen und anderen Behandlungen muss Blut transfundiert werden. Sehr oft bekommen Krebspatienten während einer Chemotherapie Bluttransfusionen.“
Autor Erik Flügge kommt nach Arnsberg-Bruchhausen
Dienstag, 22. Januar 2019 um 18:30

Autor Erik Flügge kommt nach Arnsberg-Bruchhausen

Veranstaltungsort: Rodentelgenkapelle Arnsberg

Die Sauerländer SPD veranstaltet am 22.01. um 18:30 in der Rodentelgenkapelle in Arnsberg-Bruchhausen eine Autorenlesung mit Erik Flügge aus seinem Buch „Deutschland, du bist mir fremd geworden“. In seinem Buch betrachtet er das politische Große und Ganze des Landes kritisch und regt seine Leser dazu an ihre eigene Rolle im politischen System zu hinterfragen. Dabei ist der Bestsellerautor für seine ungeschönten und provokanten Analysen bekannt, wie er sie bereits in seinen vorrangegangenen Werken mit der Kirche („Der Jargon der Betroffenheit“, „Eine Kirche für alle statt dem heiligen Rest“) oder seiner eigenen Partei („SPDerneuern“) durchgeführt hat.
Abenteurer Harald Phillipp LIVE bei SKS GERMANY
Dienstag, 22. Januar 2019 um 19:30

Abenteurer Harald Phillipp LIVE bei SKS GERMANY

Veranstaltungsort: SKS.orange World

Er sieht selbst da noch fahrbare Wege, wo die Grenzen zwischen Wandern und Klettern fließend sind: Jahrelang hat Harald Philipp als Mountainbiker die Grenzen des Machbaren verschoben. In seinem neusten Multimedie-Live-Vortrag PFAD-FINDER führt der Bike-Profi sein Publikum in die entlegensten Landschaften der Alpen und Asiens. Er lässt die Zuschauer in die Abgründe blicken, die oft nur eine Hand breit neben Felssteigen in gähnende Tiefen führen. Luftaufnahmen mit Drohnen lassen die Betrachter schwerelos über Höhen schweben. In Zeitlupe erlebt das Publikum packende Momente noch intensiver mit. Nur der Fahrwind fehlt.
DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf
Mittwoch, 23. Januar 2019 um 16:00

DRK Blutspendedienst ruft auch im neuen Jahr eindringlich zur Blutspende auf

Veranstaltungsort: Gemeinschaftshalle Herdringen

Bluttransfusionen haben bereits unzählige Male Heilung ermöglicht und Leben gerettet! Jeder Blutspender hilft mindestens zwei schwerkranken Patienten, da sein Blut nicht „am Stück“ weiter gegeben, sondern in seine Bestandteile aufgetrennt wird. In der Regel werden dabei mit einem Konzentrat roter Blutkörperchen (Erythrozytenkonzentrat) und einem Plasmapräparat zwei oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt. Ein aus Blutplättchen bestehendes Thrombozytenkonzentrat vervollständigt das Trio der Lebensretter. „Die Einsatzmöglichkeiten für die Medikamente sind vielfältig.“ erläutert Stephan Jorewitz vom DRK Blutspendedienst in Hagen die Verwendung einzelner Blutprodukte: „Nicht nur bei vielen Operationen, Frühgeburten, Organtransplantationen und anderen Behandlungen muss Blut transfundiert werden. Sehr oft bekommen Krebspatienten während einer Chemotherapie Bluttransfusionen.“

Weitersagen und kommentieren