Sie sind hier: Sauerland / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

30.05.2016 12:30    

Die Milch ist zu billig - die Sauerländer Bauern kämpfen um ihre Existenz.

- Foto: Radio Sauerland/Zidi

- Foto: Radio Sauerland/Zidi

Die Milch ist zu billig - die Sauerländer Bauern kämpfen um ihre Existenz. Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt will heute bei einem Milchgipfel nach Lösungen suchen. Radio Sauerland Reporterin Carolin Linke mit den Einzelheiten.

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese fordert eine Soforthilfe für existenzbedrohte Bauern. Er kritisiert außerdem, dass zu diesem Gespräche nicht alle wichtigen Verbände eingeladen wurden. Gründe für den derzeit niedrigen Milchpreis sind Überproduktionen innerhalb der EU und eine sinkende Nachfrage von Ländern wie China. Kreisweit gibt es noch rund 400 Milchbauern. In den nächsten Jahren könnte die Zahl weiter zurückgehen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren