Sie sind hier: Sauerland / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.06.2019 16:30    

Ein Verteidiger im sogenannten Raserprozess hat die Einstellung des Verfahrens vor dem Arnsberger Landgericht beantragt.

Klar, im Gericht gibt's auch eine Gnadenstelle... - Foto: Andreas Melliwa, Radio Sauerland

Klar, im Gericht gibt's auch eine Gnadenstelle... - Foto: Andreas Melliwa, Radio Sauerland

Ein Verteidiger im sogenannten Raserprozess hat die Einstellung des Verfahrens vor dem Arnsberger Landgericht beantragt. Morgen wird über den Antrag entschieden, so das Gericht. Radio Sauerland Reporter Andreas Melliwa berichtet:

Der Antrag kommt vom Verteidiger des Porschefahrers. Er kritisiert die in seinen Augen schlampige Ermittlungsarbeit der Polizei. U.a. seien Beweismittel verschwunden. Desweiteren habe sich ein Polizist heute bei der Vernehmung kaum an etwas erinnern können. In dem Prozess geht es um einen tödlichen Autounfall bei Sundern-Hövel. Eine Frau war dabei ums Leben gekommen. Im Vorfeld soll es ein illegales Autorennen gegeben haben.

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren