Sie sind hier: Sauerland / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.02.2019 16:30    

Rund 140 mal wird bei uns im Hochsauerlandkreis täglich die 112 gewählt.

- Foto: Radio Sauerland/zidi

- Foto: Radio Sauerland/zidi

Rund 140 mal wird bei uns im Hochsauerlandkreis täglich die 112 gewählt. Feuerwehr und Rettungsdienste haben aber auch weiterhin bei einer Menge Anrufe mit Fehlalarmierungen zu tun. Radio Sauerland Reporter Gabriel Jezek mit den Infos. Um unnötige Einsätze zu vermeiden, greifen die Rettungsstellen auf verschiedene technische Möglichkeiten zurück. So können z. B. Anrufe zurückverfolgt werden. Wer missbräuchlich den Notruf wählt, macht sich strafbar. Im Falle einer Verurteilung droht eine Geldstrafe oder sogar bis zu ein Jahr Gefängnis. Heute ist europaweiter Tag des Notrufs. Der Deutsche Feuerwehrverband informiert deshalb mit 40 Berufsfeuerwehren mit einer Twitteraktion über die einheitliche Nummer. 

 

 

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren