Sie sind hier: Sauerland / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

18.10.2016 10:30    

Jugendliche aus ganz Europa sollen im Sauerland zu Fachkräften ausgebildet werden.

Radwegenetz am Sorpesee - Foto: Radio Sauerland

Köche haben zwar oft unbeliebte Arbeitszeiten, aber auch sehr gute Aufstiegschancen. - Foto: Pixabay

Jugendliche aus ganz Europa sollen im Sauerland zu Fachkräften ausgebildet werden. Dafür gibt die Bundesregierung weitere 3 Millionen Euro.

Mehr Informationen hat Radio Sauerland Reporterin Alexa Schröder.

 

Das Geld fließt unter anderem an das Jobcenter des Hochsauerlandkreises. Das teilte der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Wiese mit. Mit dem Projekt will man die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa in den Griff bekommen. Das Sauerland soll dadurch mehr Fachkräfte bekommen. Die Idee ist nicht neu. Bereits vor mehr als drei Jahren haben junge Kroaten und junge Spanier in Hotels oder Restaurants in Winterberg und Willingen eine Ausbildung gemacht.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren