Werde Waldretter

Die Warsteiner Brauerei und Radio Sauerland forsten auf und unterstützen die gemeinnützige Organisation Aktion Baum.

Hände mit Erde und Baum-Setzling

Unsere heimischen Wälder im Sauerland waren in den letzten Jahren vielen Beeinträchtigungen wie Schädlingen, Stürmen und Dürren ausgesetzt. Infolgedessen mussten große Waldflächen zwischen Arnsberg und Warstein abgeholzt werden. Die Warsteiner Brauerei, die Stadt Warstein und die gemeinnützige Organisation Aktion Baum haben es sich nun zur Aufgabe gemacht, auf einer Fläche von 4 Hektar über 600.000 Setzlinge zu pflanzen. Mit diesen sollen dann die betroffenen Wälder im Sauerland wieder nachhaltig aufgeforstet werden können.

So unterstützt Warsteiner die Aktion Baum

Lars Hermes (Gründer Aktion Baum) und Benjamin Payer (Projektleiter Warsteiner Brauerei)

"Nachhaltigkeit heißt für uns vor allem eins: Handeln. Das ist auch der Grund dafür, dass wir 20.000 Euro und 4 Hektar Freifläche an die gemeinnützige Organisation Aktion Baum gespendet haben: Damit ein Pflanzgarten mit über 600.000 Setzlingen, die von der Stadt Warstein gespendet wurden, entstehen kann und daraus nachhaltige Mischwälder." - Warsteiner Brauerei

Radiobeiträge zum Thema Waldrettung zum Anhören

Hier könnt Ihr Euch alle Beiträge zum Thema "Waldrettung" noch einmal anhören.

©
©
©
©
©
©
©
©

Weitere Meldungen

skyline