Bundestagswahl 2021 im Sauerland

Das Sauerland hat gewählt. Friedrich Merz (CDU) zieht direkt in den Bundestag ein. Über die Landeslisten ihrer Parteien schaffen es auch Dirk Wiese (SPD) und Carlo Cronenberg (FDP) wieder ins Parlament. In diesem Artikel findet ihr noch einmal die Steckbriefe aller Kandidaten im HSK.

© roibu - Fotolia

Rund 201.000 Sauerländer konnten ihre Stimme abgeben. Die Wahlbeteiligung lag im HSK bei 78 Prozent und damit höher als bei der letzten Bundestagswahl 2017. Insgesamt gab es im HSK neun Direktkandidaten aus den Parteien CDU, SPD, FDP, AfD, B90/ DIE GRÜNEN, DIE LINKE, DIE PARTEI, FREIE WÄHLER und dieBasis.

Die Direktkandidaten im HSK

Zu den Steckbriefen der einzelnen Kandidaten:

Friedrich Merz (CDU), Dirk Wiese (SPD), Carl-Julius Cronenberg (FDP), Otto Strauß (AfD), Maria Tillmann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Karl- Ludwig Gössling (DIE LINKE), Andreas Hövelmann (DIE PARTEI), Sebastian Vielhaber (FREIE WÄHLER), Klaus Selter (dieBASIS)

Weitere Meldungen

skyline