Sie sind hier: Aktionen / Sparkassen Firmenlauf 2018
 

Sparkassen Firmenlauf 2018

Sparkassen Firmenlauf

6. Sparkassen-Firmenlauf

Am 12. September gehen wieder hunderte Läufer beim 6. Sparkassen Firmenlauf im Sauerland an den Start. Und auch Radio Sauerland ist mit einem eigenen Team dabei. Wir laufen gemeinsam mit Euch, unseren Hörern.

Alle Infos zum Firmenlauf und zur Strecke gibt es auf sparkassen-firmenlauf.com/hsk/

Galerie Firmenlauf
   Seite 1 von 2    Nächstes
Hier ist unser Team:
Bettina Bittner

Radio Sauerland-Nachrichtenredakteurin Bettina Bittner
startet in der Gruppe der Nordic Walker:

Ich will meine Vorurteile gegenüber Nordic-Walking abbauen.

Gabriel Jezek

Radio Sauerland-Nachrichtenredakteur Gabriel Jezek, 34 Jahre

"Der Lauf zwingt mich, mehr Sport zu machen ;-)"

Andreas Melliwa

Radio Sauerland-Reporter Andreas Melliwa, 62 Jahre

Ich freue mich auf die super Stimmung und die Currywurst danach!

Johannes Eickelmann

Johannes Eickelmann, 29 Jahre aus Meschede-Calle

"Ich freue mich darauf, endlich mal einen Lauf zu machen, bei dem nicht der Druck zu überzeugen, sondern der Teamgeist im Vordergrund steht. Bei dem Firmenlauf weiß ich: Ich laufe nicht für mich sondern für jemanden. Und die Freundin am Wegesrand ärgern, darauf freue ich mich auch schon."

Lars Winter

Lars Winter, 36 Jahre aus Sundern

Ich habe erst vor einem Jahr mit dem Laufen angefangen und war noch nie bei einem Wettbewerb dabei.

Familie Haack

Familie Haack aus Arnsberg-Niedereimer

Thorsten, 52 Jahre
"Meine Motivation ist dabeizusein, im Team zu laufen und Spaß zu haben."

Bianca, 45 Jahre
"Ich wünsche mir, dass wir als Familie gemeinsam ins Ziel kommen. Es ist einfach ein Riesenspaß."

Nele, 14 Jahre
"Ich laufe mit, weil ich gern mit so vielen Leuten laufen möchte."

Finja, 12 Jahre
"Ich mache meinen zweiten 5 km-Lauf."

Dietmar Eickhoff

Dietmar Eickhoff, 52 Jahre aus Arnsberg-Niedereimer

"Ich laufe, weil ich Spaß daran habe und den Kopf frei bekomme."


Der Firmenlauf wird präsentiert von der Sparkasse -
mit freundlicher Unterstützung der Warsteiner Brauerei


Weitersagen und kommentieren