Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

Die Kraft der Gedanken
Sonntag, 26. März 2017 um 10:00

Die Kraft der Gedanken

Veranstaltungsort: Bildungszentrum Sorpesee

Im Bildungszentrum Sorpesee wird sich am Sonntag, 26.3., im Rahmen eines Tagesworkshops von 10 bis 17 Uhr alles um die Kraft unserer Gedanken drehen. „Das Glück unseres Lebens hängt in großem Maße von der Beschaffenheit unserer Gedanken ab“, so Workshopleiter und Mentaltrainer Holger Feuring. „Mit unseren Gedanken können wir unsere Realität erzeugen.“ Die meisten der mentalen Vorgänge jeden Tag laufen unbewusst ab. Ziel des Workshops ist es, sich der Macht der eigenen Gedanken und ihrer Auswirkungen bewusst zu werden. Dazu lernen die Workshopteilnehmer/innen, ihre Gedanken aktiv zu steuern. „So können wir glücklicher, gesünder und sorgenfreier leben“, ist der psychologische Berater überzeugt. Viele der Übungen lassen sich auch zu Hause umsetzen.
"Liebes Werkstatt" für Paare
Sonntag, 26. März 2017 um 13:00

"Liebes Werkstatt" für Paare

Veranstaltungsort: Johanneshaus

Zu einer „Liebes-Werkstatt“ lädt die Katholische Ehe-Familien-Lebens-Beratungsstelle am Sonntag, 26. März ab 13.00 Uhr ins Johanneshaus in Sundern ein. Paare haben dort die Möglichkeit, zu zweit verschiedene Stationen zu durchlaufen und sich mit unterschiedlichen Partnerschaftsthemen zu beschäftigen. Dazu gehören zum Beispiel „Humor in der Partnerschaft“, „Paar-Zeit“, „Unsere Hoch-Zeiten“, „Die Balance in der Beziehung“ und viele andere mehr. Die Paare können sich einzelne Stationen aussuchen, dort so lange bleiben und so tief ins jeweilige Thema eintauchen, wie es für sie richtig ist. So haben die Partner die Möglichkeit, Momente der Zweisamkeit zu genießen, für die im Alltag manchmal kaum Zeit bleibt.
Ausgewählt
Sonntag, 22. Januar 2017 um 11:30
bis Montag, 22. Januar 2018

Ausgewählt

Veranstaltungsort:

Die Ausstellung wird an dem Sonntag eröffnet. Zur Begrüßung kommt auch Michael Kronauge, der Bürgermeister der Stadt Hallenberg. Die Ausstellung dauert vom 22. Januar 2017 bis zum Januar 2018 an.

Öffnungszeiten:
Montag: 08:30-12:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 08:30-12:00 Uhr und 14:00-15:30 Uhr
Freitag: 08:30-12:00 Uhr
Austellung Wood & Harrison
Montag, 20. März 2017 um 09:27
bis Sonntag, 26. März 2017 um 17:00

Austellung Wood & Harrison

Veranstaltungsort: Kunstverein Arnsberg

noch bis 26.3. läuft unsere Ausstellung John Wood & Paul Harrison "As
Logical as Possible", siehe Anlagen. Die Künstler haben bereits in MoMA
New York und Tate London ausgestellt und die Ausstellung stößt auf
großes Interesse bei jung und alt.

Nächste Woche bsw. verlegt das Gymnasium Laurentianum Arnsberg an drei
Vormittagen (Mo-Mi) seinen Kunstunterricht in unsere Räume, die
Schüler/innen der sechsten Klassen sollen nicht nur die Ausstellung Wood
& Harrison besichtigen, sondern im Anschluss auch selbst aktiv werden,
indem sie, inspiriert von den Künstlern, hier in unseren Räumen einen
kurzen Film drehen.
Neheimer Frühlingsfest
Freitag, 24. März 2017 um 14:00
bis Sonntag, 26. März 2017 um 18:00

Neheimer Frühlingsfest

Veranstaltungsort: Neheimer Innenstadt

18. Neheimer Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag von 13-18 Uhr.
„YERMA – oder: Dichter bringt man nicht um“
Sonntag, 26. März 2017

„YERMA – oder: Dichter bringt man nicht um“

Veranstaltungsort: Theatron Theather

Die neueste Inszenierung des TEATRON THEATERs „YERMA – oder: Dichter bringt man nicht um“ nach Federico García Lorca lädt die Zuschauer ein in die Welt eines kleinen andalusischen Dorfes und erzählt die Geschichte der kinderlosen Yerma (Christina Stöcker) und ihres Mannes Juan (Oliver El-Fayoumy). Garcia Lorca fühlte sich zeitlebens mit den einfachen Menschen Andalusiens verbunden und beschrieb in vielen Dramen deren Gefangensein zwischen Tradition und individuellem Schicksal. In autobiographisch geprägten Szenen werden außerdem Schlaglichter auf das Leben des Dichters geworfen (ebenfalls verkörpert durch Oliver El-Fayoumy), der mit nur 38 Jahren von den faschistischen Putschisten im Spanien der 30er Jahre hingerichtet wurde. Er passte als liberaler Schriftsteller und Homosexueller nicht in das Weltbild der rechten Fanatiker. In einem rasanten Wechsel von Schauspiel, original komponierter Musik, Gesang und Gitarrenspiel werden die Zuschauer von dem jungen Ensemble auf eine dramatische Reise durch das Spanien des beginnenden 20. Jahrhunderts genommen. Das TEATRON THEATER nahm Lorcas 80. Todestag zum Anlass, um ihm diesen Theaterabend zu widmen. Weitere Infos unter: www.teatron-theater.de
Sturzprävention - Fortbildung beim KSB [copy]
Sonntag, 26. März 2017 um 08:00

Sturzprävention - Fortbildung beim KSB [copy]

Veranstaltungsort: Dreifachsporthalle des Berufskollegs Olsberg

Der KreisSportBund Hochsauerlandkreis bietet eine Fortbildung zur Übungsleiter-B- und C-Lizenzverlängerung zum Thema „Sturzprävention - für mehr Standfestigkeit im Alter“ an.
Am 25. und 26.03.2017 findet diese in der Dreifachsporthalle des Berufskollegs Olsberg statt.
Hier werden vielfältige Praxisbeispiele, die natürlich auch im Hinblick auf die Präventionsstunde reflektiert werden, vermittelt.
Diese beziehen sich auf die für die Sturzprävention wichtigen Gebiete wie Kraft, Gleichgewicht oder Reaktionsvermögen.
Darüber hinaus gibt es Informationen zum Gesundheitsverständnis, zur Rolle des Übungsleiters im Präventionssport und zum Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“.
Für dieses Fortbildung, welche mit 15 Lerneinheiten für die Lizenz-Verlängerung anerkannt wird, sind noch freie Plätze vorhanden.
Workshop für die Mountainbiker zum Saisonstart 2017
Sonntag, 26. März 2017 um 11:00

Workshop für die Mountainbiker zum Saisonstart 2017

Veranstaltungsort: Skiclubhütte

Dauer ca. 3 Stunden
Familienpreview The Boss Baby
Sonntag, 26. März 2017 um 15:30

Familienpreview The Boss Baby

Veranstaltungsort: Residenz Kinocenter Arnsberg

DreamWorks Animation und der Regisseur von MADAGASCAR laden Sie ein, ein ziemlich außergewöhnliches Baby kennenzulernen:
Er trägt einen Anzug, spricht mit der Stimme und dem Esprit von Alec Baldwin, und spielt die Hauptrolle in Dreamworks Animationskomödie THE BOSS BABY. THE BOSS BABY ist die lustige und universelle Geschichte, wie die Geburt eines neuen Babys das Familienleben grundlegend verändert. Erzählt wird das Ganze aus der Sicht eines entzückenden Erzählers, einem ungestümen und fantasievollen siebenjährigen Jungen namens Tim.
Dreamworks THE BOSS BABY ist eine authentische und unterhaltsame Komödie für alle Altersgruppen - mit der verschmitzten, herzerwärmenden Botschaft über die Bedeutsamkeit von Familie.
Chor FiveTimes
Sonntag, 26. März 2017 um 17:00

Chor FiveTimes

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Arnsberg

FiveTimes hat wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Da sind, als kleiner Abriss, u. a. Oldies wie "Blue Moon" oder "One Love", ein aktuelles
Arrangement des Volksliedes "Die Gedanken sind frei" von Oliver Gies, aber auch aktuelle Pop-Titel wie "People help the People" oder "I knew you were Trouble",
die eigens vom Chorleiter Fabian Sennholz arrangiert wurden.

Fabian Sennholz ist u. a. Professor für Bandcoaching und Gruppenmusizieren an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt sowie Pianist und
Musical Director von Tim Bendzko.

Weitere Informationen finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage: www.five-times.de

Weitersagen und kommentieren