Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

Willkommen! - Workshop für ehrenamtliche Vorlesepaten in der Stadtbücherei Olsberg
Donnerstag, 29. Juni 2017 um 14:00

Willkommen! - Workshop für ehrenamtliche Vorlesepaten in der Stadtbücherei Olsberg

Veranstaltungsort: Seminarraum der Stadtbücherei Olsberg

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte anmelden!
Unter dem Thema „Willkommen! - Vorlesen für Migrantenkinder“ bietet die Stadtbücherei Olsberg am Donnerstag, 29. Juni, einen Workshop für ehrenamtliche Vorlesepatinnen und -paten an. Von 14 bis 17 Uhr gibt die Heilpädagogin, Lerntherapeutin und zertifizierte Lese- und Literaturpädagogin Evelyn Derenthal aus Berlin wertvolle Tipps und Hilfestellungen für Interessierte.Rund 40 Vorlesepatinnen und -paten sind derzeit für die Stadtbücherei Olsberg ehrenamtlich in den Kindergärten aktiv; einige schon seit 12 Jahren. Wöchentlich ein bis zwei
Stunden Zeit nehmen sie sich, um in kleinen Gruppen Kindern den Spaß an Geschichten und Büchern zu vermitteln.
Blutspendetermin
Donnerstag, 29. Juni 2017 um 17:30

Blutspendetermin

Veranstaltungsort: Schützenhalle "Ecke"

Der 14. Internationale Weltblutspendertag stand unter dem einheitlichen Motto „What can you do? Give blood. Give now. Give often.” – „Was kannst Du tun? Spende Blut. Spende jetzt. Spende regelmäßig.“ Dieses Motto steht für die überlebenswichtige Bedeutung von Blutspenden gesunder Menschen für schwerkranke Mitmenschen, denn Präparate aus Spenderblut werden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr benötigt. Die moderne Transfusionsmedizin wäre in Deutschland ohne ihren Einsatz nicht denkbar. Deshalb wiesen die DRK-Blutspendedienste am 14. Internationalen Weltblutspendertag bundesweit auf die Bedeutung der Blutspende und das Engagement der Spender hin. In Deutschland sorgen die sechs DRK-Blutspendedienste als maßgebliche Stütze des Deutschen Gesundheitssystems seit 65 Jahren dafür, dass die Versorgung mit Spenderblut gewährleistet ist.
Blutspendetermin
Donnerstag, 29. Juni 2017 um 18:00

Blutspendetermin

Veranstaltungsort: Schützenhalle Oberkirchen

Der 14. Internationale Weltblutspendertag stand unter dem einheitlichen Motto „What can you do? Give blood. Give now. Give often.” – „Was kannst Du tun? Spende Blut. Spende jetzt. Spende regelmäßig.“ Dieses Motto steht für die überlebenswichtige Bedeutung von Blutspenden gesunder Menschen für schwerkranke Mitmenschen, denn Präparate aus Spenderblut werden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr benötigt. Die moderne Transfusionsmedizin wäre in Deutschland ohne ihren Einsatz nicht denkbar. Deshalb wiesen die DRK-Blutspendedienste am 14. Internationalen Weltblutspendertag bundesweit auf die Bedeutung der Blutspende und das Engagement der Spender hin. In Deutschland sorgen die sechs DRK-Blutspendedienste als maßgebliche Stütze des Deutschen Gesundheitssystems seit 65 Jahren dafür, dass die Versorgung mit Spenderblut gewährleistet ist.
Ausgewählt
Sonntag, 22. Januar 2017 um 11:30
bis Montag, 22. Januar 2018

Ausgewählt

Veranstaltungsort:

Die Ausstellung wird an dem Sonntag eröffnet. Zur Begrüßung kommt auch Michael Kronauge, der Bürgermeister der Stadt Hallenberg. Die Ausstellung dauert vom 22. Januar 2017 bis zum Januar 2018 an.

Öffnungszeiten:
Montag: 08:30-12:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 08:30-12:00 Uhr und 14:00-15:30 Uhr
Freitag: 08:30-12:00 Uhr
NaturRanger e.V. FamilienErlebnisWanderungen 2017
Samstag, 1. April 2017 um 10:00
bis Samstag, 21. Oktober 2017 um 10:00

NaturRanger e.V. FamilienErlebnisWanderungen 2017

Veranstaltungsort: Standort Bestwig

Alle Programmpläne, Mitgliedsanträge, Bestellvordrucke finden Sie auf der Internetseite.
Führung Besucherbergwerk Kilianstollen
Samstag, 1. April 2017 um 14:00
bis Sonntag, 29. Oktober 2017 um 14:00

Führung Besucherbergwerk Kilianstollen

Veranstaltungsort: Besucherbergwerk Kilianstollen

Das Besucherbergwerk Kilianstollen öffnet jeden Samstag und Sonntag ab 14 Uhr seine Pforten für die Besucher. In der NRW-Schulferien zusätzlich jeden Mittwoch um 14 Uhr. Eine Führung dauert durchschnittlich etwa 2 Stunden; in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl und den speziellen Interessen kann sie kürzer oder länger sein.
Die Besucher erhalten während der Führung einen umfassenden Eindruck in die Gebirgsbildung, die Entstehung der Kupferlagerstätte, die Abbaumethoden und Arbeitsbedingungen sowie die Verhüttung der Erze. Die Führung beinhaltet eine Fahrt mit der Grubenbahn.
Es wird empfohlen, während der Führung warme Kleidung und festes Schuhwerk zu tragen.
Anfragen, Anmeldungen und Auskünfte: Telefon 02992 4366 oder info@kilianstollen.de /
www.kilianstollen.de
"Galaktischer Humor mit Rüsselmops"
Sonntag, 21. Mai 2017 um 11:00
bis Sonntag, 22. Oktober 2017 um 18:00

"Galaktischer Humor mit Rüsselmops"

Veranstaltungsort: Galileo-Park

Am 21. Mai ist der Internationale Museumstag. Traditionell setzt der Galileo-Park anlässlich dieses Termins kulturelle Akzente. In diesem Jahr gibt es ein besonderes Highlight: Der Rüsselmops zieht in den Galileo-Park ein und vermopst das ganze Gelände. Und er bleibt – zumindest bis zum 22. Oktober. Denn so lange wird die Rüsselmops-Ausstellung unter dem Titel „Galaktischer Humor mit Rüsselmops“, die ebenfalls am kommenden Sonntag eröffnet wird, über das intergalaktisch-witzige Wesen informieren und auch sonst allerlei Wissenswertes über die Entstehung von Comics und Illustrationen verraten. Rüsselmops-Erfinder Reinhard Habeck wird am kommenden Sonntag ebenfalls zu Gast sein, live zeichnen und durch die Ausstellung führen. Darüber hinaus lockt der Galileo-Park mit vielen Attraktionen und einem ermäßigtem Eintritt.
Stadtführung Meschede
Donnerstag, 29. Juni 2017 um 11:00

Stadtführung Meschede

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Tourist Info

Am Donnerstag, 29. Juni bietet sich Gästen und Einheimischen wieder die Möglichkeit, sich vom versteckten Charme der Kreis- und Hochschulstadt Meschede überzeugen zu lassen. Start der ca. 90-minütigen Führung durch die Innenstadt ist um 11:00 Uhr an der Tourist-Information. Die Kosten betragen 4,50 € für Erwachsene, Kinder in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern nehmen kostenlos teil. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, die Führungen finden ab 6 Teilnehmern statt. Info & Anmeldung: Tourist-Info, Tel. 0291-9022443. Für Gruppen sind weitere Termine nach Vereinbarung möglich.
Stadtführung durch Meschede
Donnerstag, 29. Juni 2017 um 11:00

Stadtführung durch Meschede

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Tourist Info

bitte beachten Sie die weiteren Termine
Theater für Jugendliche: „Mia“ auf der Flucht vor Anfeindung und Gewalt
Donnerstag, 29. Juni 2017 um 17:30

Theater für Jugendliche: „Mia“ auf der Flucht vor Anfeindung und Gewalt

Veranstaltungsort: Jugendzentrum Offene Tür, In den Weingärten

Der Kulturrucksack NRW ist ein Landesprogramm, an dem sich die Städte Meschede und Arnsberg seit 2014 gemeinsam beteiligen, und wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Weitersagen und kommentieren