Sie sind hier: Aktionen / Verkehrssicherheitsaktion 2017
 

Verkehrssicherheitsaktion 2017

Wir möchten das ihr Kind gesehen wird!

Radio Sauerland macht die Schulwege sicherer – mit unserem reflektierenden Elch, den kein Autofahrer übersehen kann! Vom 13.11. - 17.11.2017 besuchen wir diese Grundschulen: 

Montag: Regenbogenschule Teilstandort Niedereimer

Dienstag: Grundschule am Burghof Marsberg 

Mittwoch: St.Nikolaus Grundschule Freienohl

Donnerstag: Grundschulverbund Thülen-Alme-Hoppecke

Freitag: Mariengrundschule Meschede 

 

 

Regenbogenschule Teilstandort Arnsberg Niedereimer

Wir haben unseren Verkehrselch "Emil" an die Grundschüler in Niedereimer verteilt. Dabei haben wir auch über ihren Schulweg gesprochen. Viele der Kinder kommen zu Fuß zur Schule und müssen derzeit auch an der großen Baustelle im Ort entlang. Außerdem haben wir die Kinder zu "Radio Sauerland Wettermeldern" gemacht. Sie werden uns regelmäßig mit aktuellen Temperaturen aus Niedereimer versorgen.

Grundschule am Burghof in Marsberg

In der Grundschule am Burghof in Marsberg haben wir die Erstklässler besucht. Da es auch in Marsberg aktuell eine große Baustelle mitten in der Stadt gibt, müssen die Kinder auf ihrem Schulweg gut sichtbar sein. Auf dem Weg zur Schule tragen sie ihre Warnwesten. Viele kommen aber auch aus den umliegenden Orten, wie Oesdorf, Erlinghausen, Obermarsberg oder Leitmar mit dem Bus zur Schule. Die Kinder haben von ihrem Schulweg erzählt und Radio Sauerland versprochen auch den Verkehrselch Emil an ihren Tornister zu machen.

St. Nikolaus - Grundschule Freienohl

Auch in der St. Nikolaus Grundschule in Freienohl haben wir die Erstklässler besucht. Viele kommen zwar zu Fuß zur Schule, aber nicht alle tragen ihre Warnwesten. Damit sie in Zukunft besser gesehen werden, haben sie Radio Sauerland versprochen, ihren Emil an den Schultornister zu machen und die Warnwesten anzuziehen.

Grundschul-Verbund Thülen-Alme-Hoppecke

Radio Sauerland hat heute alle drei Standort des Grundschulverbundes Thülen-Alme-Hoppecke besucht. Die zweiten Klassen sind von uns mit unserem Verkehrselch "Emil" ausgestattet worden. In Thülen z.B. ist das Tragen der Warnwesten auf dem Weg zur Schule Pflicht. Die Schüler haben uns aber auch erklärt, was sie schon über das richtige Verhalten im Straßenverkehr wissen und wie schlecht dunkle Kleidung ist.

Mariengrundschule Meschede

Die letzte Station der Radio Sauerland Verkehrssicherheitsaktion war die Mariengrundschule in Meschede. Hier haben wir die 1. Klasse besucht und mit den Grundschülern auch über ihren Schulweg gesprochen. Extra für uns haben die Kinder auch noch mal ihr Verkehrslied gesungen. Alle haben in diesem Jahr nämlich schon den Schulweg-Führerschein gemacht.


Weitersagen und kommentieren